Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Stiftungszweck

Der Zweck der Stiftung ist "die Förderung wissenschaftlicher Forschung und Ausbildung auf dem Arbeitsgebiet Hugo Schuchardts, vor allem die Erforschung der Sprachen und Kulturen der romanischen Völker und deren Beziehungen zu den Nachbarkulturen". Der begünstigte Personenkreis umfasst wissenschaftliche Bedienstete und Studierende an den Universitäten und an anderen Einrichtungen, die sich dem oben genannten Forschungs- und Lehrbereich widmen.

Dieser Zweck wird insbesondere erreicht durch:

  1. die Bewilligung von Druckkostenbeiträgen für Arbeiten auf dem Gebiet der Romanistik und der allgemeinen Sprachwissenschaft, die an der Universität Graz entstanden sind,
  2. die Förderung wissenschaftlicher Publikationen,
  3. die Förderung von Vorträgen auswärtiger Forscher und Forscherinnen,
  4. die Gewährung von Kostenzuschüssen und Stipendien für wissenschaftliche Reisen und Exkursionen.

In den Jahren 2011 bis 2016 wurden unter anderem folgende Förderungen vorgenommen: Die Förderung der Publikation wissenschaftlicher Arbeiten (22 Arbeiten), die Förderung studentischer Forschung (11), Lesungen und Gastvorträge (7), Forschungsreisen (1), Tagungen (9). Besonders hervorzuheben ist die Förderung der Aufarbeitung des Nachlasses von Hugo Schuchardt mit dem Ziel, seine Arbeiten und Daten der internationalen Fachwelt online zugänglich zu machen (Hugo-Schuchardt-Archiv). Außerdem wurde eine Hugo Schuchardt Stiftungsprofessur eingerichtet und mit dem Kreolisten John Holms erstmals realisiert. Gefördert wurde außerdem die Aufnahme der Kreolistikbibliothek aus dem Nachlass von John Holms in die Bestände der Karl-Franzens-Universität.

Kontakt

Hugo Schuchardt'sche Malvinenstiftung, Institut für Romanistik, Karl-Franzens-Universität
Merangasse 70, III. Stock 8010 Graz
Univ.-Prof. Dr. Martin Hummel Stiftungsvorsitzender Telefon:+43 (0)316 380 - 2501
Fax:+43 (0)316 380 - 9700

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.